Counter v2 © Pawlita.de

Pignoli Törtchen



   



Mürbteig
200 g Mehl
125 g Butter
100 g Zucker
4 Eigelb
1 TL Vanillezucker,1/2 TL. Salz

Füllung
125 g Butter
40 g Pinienkerne, gehackt
110 g Mandeln gerieben
135 g Zucker
3 Eier
30 g Speisestärke
Prise Salz

Außerdem
8 Tortelett-Förmchen
100 g Pinienkerne zum bestreuen
Puderzucker zum Besieben
Für den Mürbteig alle Zutaten rasch zusammen kneten
in Folie einwickeln und eine Stunde im Kühlschran ruhen lassen.

Für die Füllung 2 El. Butter erhitzen und die Pinienkerne darin bei mäßiger Hitze hellbraun rösten und erkalten lassen.

Die verbliebene Butter schmelzen.
Pinienkerne,Mandeln und Zucker miteinander vermischen. Die Eier nacheinander gut unterrühren.Das ganze zu einer dicken schaumigen Masse rühren .
Die Speisestärke ind Salz vorsichtig unterheben.Dann die abgekühlte ,zerlassene Butter unterrühren.

Mit dem Mürbeteig die Tortelettförmchen auslegen und die Masse einfüllen.
Im Backofen bei 190 C ca. 10 Min anbacken. Wenn die Masse beginnt fest zu werden , schnell die Pinienkerne darauf verteilen und weitere 15- 20 Min. bei 160 C fertig backen.
Nach dem erkalten die Törtchen mit Puderzucker bestreuen



Sponsored by IT-WNS, Thomas Heldt - Karlsbad -