Counter v2 © Pawlita.de

Honigkuchen






400 gr Mehl

3 Eier

200 gr Zucker

1 Eßl lösliches Kaffeepulver, in 250 ml heißem Wasser aufgelöst

330 gr flüssigen Honig

150 ml Öl

1 Päckchen Lebkuchengewürz

1 TL Natron

für den Guß:

100 gr Puderzucker

etwa 2 Eßl. Wasser

2 Eßl. Kakao
Eier trennen,

Eigelb mit Zucker und Honig cremig schlagen.

Dann die restlichen Zutaten portionsweise unterrühren.

Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

Eine Kastenform gut einfetten und mit Paniermehl ausstreuen,

den Teig einfüllen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 50-60 Min. bei 180 ° backen

(Stäbchenprobe machen. Der Kuchen ist fertig wenn beim Hineinstechen keine Teigreste am Holzstäbchen haften bleiben )

Auf einem Kuchengitter auskühlen und mit dem Guß überziehen.

Evtl. mit Hagelzucker oder Mandelplättchen bestreuen.





Sponsored by IT-WNS, Thomas Heldt - Karlsbad -