Counter v2 © Pawlita.de

Frankfurter Kranz






300g Butter
300 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
2 Eßl. Rum
200 g Mehl
200g Speisestärke
4 Teel. Backpulver
Prise Salz
Zitronenabrieb


100g Krokantstreusel
Kandierte Kirschen


Füllung

500 ml Milch
1 Päckchen Puddingpulver
100g Zucker

250g Butter
Eine Kranzform mit Fett einpinseln.
Backofen auf 175° vorheizen.

Butter ,Zucker,Vanillezucker,Salz, Zitron,Rum und Eier schaumig rühren.
Das Mehl, Stärke und Backpulver sieben und nach und nach unterheben.
Den Teig in die Kranzform füllen und in den Backofen schieben.
Auf der unterste Schiene ca. 60 Min. backen.

Den Kuchen erkalten lassen und 3 mal waagerecht durchschneiden.

Für die Füllung
Milch zum kochen bringen, Puddingpulver mit etwas zurückgelassener Milch und einem Eßl. Zucker anrühren und in die kochende Milch einrühren

Butter und Zucker sehr schaumig schlagen,
den abgekühlten Pudding darunter rühren.

Die einzelnen Schichten damit füllen und den Kranz wieder zusammen setzen.

Außen schön mit der Creme einstreichen und glätten.
Mit Krokant bestreuen, Rosetten auf jedes Stück spritzen und mit einer Belegkirsche verzieren.



Sponsored by IT-WNS, Thomas Heldt - Karlsbad -